Sämtliche für Vorträge und Veröffentlichungen bereitgestellten PDF-Dokumente stehen hier in konzentrierter Form für Sie zum Download bereit.

Auf Anfrage übersenden wir Ihnen auch gerne Unterlagen zu weiteren Vorträgen und weiteren Veröffentlichungen. Wenden Sie sich bei Interesse bitte unter der Telefonnummer +49 (89) 29 03 75 0 oder unter der E-Mail-Adresse ph.litzka@westpfahl-spilker.de an Herrn Rechtsanwalt Dr. Philippe Litzka.

Für die im PDF-Format vorliegenden Vorträge benötigen Sie den Adobe Acrobat Reader Version 4 oder höher.

  • Wastl, Compliance, Finanzkrise(n), Recht und Ethik – Plädoyer für ein Umdenken, BOARD – Zeitschrift für Aufsichtsräte in Deutschland, 5/2016, S. 187 – S. 190 (Aufsatz).
  • Litzka, Korruptionsstrafrecht für niedergelassene Vertragsärzte – Eine kritische Bestandsaufnahme zu diskutierten Gesetzgebungsinitiativen (Aufsatz).
  • Wastl, Risikofaktor Bank- und Kapitalmarktrecht? – Vordergründige und tatsächliche Risiken (Aufsatz).
  • Litzka, Auswirkungen von FCPA (US-Antikorruptionsgesetz) und UK Bribary Act auf das deutsche Management (Interview).
  • Wastl, Ersetzung von Recht durch Verhaltensregeln – Plädoyer wider diese Entwicklung und Folgerungen für die Juristenausbildung (Vortrag).
  • Wastl, Das Agieren der SEC und US-amerikanischer Anwälte in der Siemens-Korruptionsaffäre – Plädoyer, Bestandsaufnahme und Folgerungen für die Juristenausbildung (Vortrag).
  • Litzka, Individualverteidigung bei DOJ / SEC-Ermittlungen aus deutscher Sicht (Aufsatz), rezensiert in: Ahlbrecht, wistra 2012, S. 299 – S. 301.
  • Wastl, Megabörsenfusion, Emittenten und die SEC – ein teuflisches Dreieck! (Aufsatz).
  • Wastl, Börsenfusion: Deutsche Firmen bald unter US-Recht? (Interview).
  • Westpfahl, Vorstellung des im Auftrag der Erzdiözese München und Freising erstellten Gutachtens „Sexuelle und sonstige körperliche Übergriffe durch Priester, Diakone und sonstige pastorale Mitarbeiter im Verantwortungsbereich der Erzdiözese München und Freising in der Zeit von 1945 bis 2009. Bestandsaufnahme – Bewertung – Konsequenz“ Link zur Homepage der Erzdiözese München und Freising
  • Wastl, Finanzkrise, Untreue, das Bundesverfassungsgericht und die Zukunft – Worum es im Kern geht! (Vortrag).
  • Wastl / Litzka / Pusch, Unternehmensinternte Privatermittlungen als Bestandteil eines risikoorientierten Compliance-Systems (Vortrag / Seminarveranstaltung / Programm).
  • Wastl / Litzka, Außenwirtschafts(straf)recht – Ein Tanz auf der Rasierklinge für Leitungspersonen? (Vortrag / Präsentationsunterlagen).
  • Wastl, Aktienrechtliche Überlegungen zu SEC-Ermittlungen in Deutschland – Ein etwas anderer Blick auf nicht ganz alltägliche Vorgänge wie die Korruptionsaffäre Siemens (Aufsatz).
  • Wastl, Europäisierte Finanz- und Kapitalmarktrechtssysteme: Ein gefährliches, aber notwendiges Übel! – Ein mahnender Zwischenruf (Aufsatz, englische Fassung).
  • Wastl / Litzka, Neue Heraus- und Anforderungen beim Aufbau eines funktionierenden Compliance-Systems im Bereich der Exportkontrolle (Vortrag / Gliederung und Präsentation).
  • Wastl, Europäisierte Finanz- und Kapitalmärkte: Horrorszenario oder Trutzburg? – Pars pro toto: Wachsende strafrechtliche Risiken als notwendige Kehrseite kapitalmarktpraktischer und -rechtlicher Notwendigkeiten? (Vortrag / Aufsatz).
  • Litzka, Wissenschaftliche Zusammenarbeit zwischen Arzt und pharmazeutischer Industrie, Schwerpunkt: Korruptionsrechtliche Strafvorschriften (Artikel).
  • Litzka, Wissenschaftliche Zusammenarbeit zwischen Arzt und pharmazeutischer Industrie – Ein Überblick über die Rahmenbedingungen aus rechtlicher Sicht (Vortrag / Gliederung).
  • Wastl, Die Bedeutung des § 18 KWG für die Kreditwirtschaft – Eine aktuelle Bestandsaufnahme unter besonderer Berücksichtigung strafrechtlicher Aspekte (Vortrag / Präsentationsunterlagen).
  • Litzka, Die Steueramnestieerklärung – Erste Erfahrungen in der Praxis (Vortrag / Gliederung).
  • Wastl, Holzmann, Babcock, Kirch und andere spektakuläre Unternehmenskrisen: Lehren aus Sicht der Bauwirtschaft und ihrer Arbeitnehmer – Hintergründe, Chancen und zukünftige Strategien (Vortrag / Aufsatz).
  • Wastl, Der Neue Markt ist tot, es lebe endlich der neue Markt! – Das Ende des Neuen Marktes, eine verpaßte Chance? (Artikel).
  • Wastl, Internationale Börsenfusionen und ihre Auswirkungen auf die Kapitalmarktteilnehmer und ihr Agieren am Kapitalmarkt (Vortrag).
  • Wastl / Schlitt, An die Börse gehen ist nicht schwer, dort zu sein hingegen sehr! (Artikel).
  • Westpfahl, Die strafbefreiende Selbstanzeige im Steuerrecht (Inhaltsverzeichnis).