• Wastl, Rezension: Moosmayer/Hartwig, Interne Untersuchungen – Praxisleitfaden für Unternehmen, 2. Aufl. – 2018, Deutsches Steuerrecht (DStR) – Rezensionen, Heft-Nr. 20/2018, S. XV.
  • Wastl, Compliance – Beitrag für das Handbuch Bilanzrecht, Bundesanzeigerverlag, Köln, 2. Aufl. – 2018, S. 485 – 511.
  • Wastl, Compliance, Finanzkrise(n), Recht und Ethik – Plädoyer für ein Umdenken, BOARD – Zeitschrift für Aufsichtsräte in Deutschland 5/2016, S. 187 – S. 190.
  • Pusch / Wastl, Compliance – was hat die Kirche damit zu tun?, AfkKR (Archiv für katholisches Kirchenrecht) 2016, Bd. 183, S. 502 – S. 533.
  • Wastl u. a., in: Aigner-Hof / Halfmeier / Hof, Streitgespräch zum Thema Compliance und CMS, Zeitschrift Risk, Fraud & Compliance (ZRFC) 2015, S. 156 – S. 165.
  • Wastl, Trennbankengesetz, Strafrecht, verschärfte Sanktionen … oder einfach nur ein gesetzgeberisches Paradoxon?, Wertpapier-Mitteilungen (Teil IV – Zeitschrift für Wirtschafts- und Bankrecht) 2013, S. 1401 – S. 1407.
  • Wastl, Ersetzung von Recht durch Verhaltensregeln – Plädoyer wider diese Entwicklung und Folgerungen für die Juristenausbildung, in: Hof/Götz von Ohlenhusen, Rechtsgestaltung – Rechtskritik – Konkurrenz von Rechtsordnungen … Neue Akzente für die Juristenausbildung, Nomos-Verlag, Baden Baden 2012, S. 412 – S. 420.
  • Wastl, Das Agieren der SEC und US-amerikanischer Anwälte in der Siemens-Korruptionsaffäre – Plädoyer, Bestandsaufnahme und Folgerungen für die Juristenausbildung, in: Hof/Götz von Ohlenhusen, Rechtsgestaltung – Rechtskritik – Konkurrenz von Rechtsordnungen … Neue Akzente für die Juristenausbildung, Nomos-Verlag, Baden Baden 2012, S. 94 – S. 106.
  • Litzka, Individualverteidigung bei DOJ / SEC-Ermittlungen aus deutscher Sicht, WisteV-Journal (WiJ) 2012, S. 79 – S. 89, rezensiert in: Ahlbrecht, wistra 2012, S. 299 – S. 301.
  • Wastl, Privatisierung staatsanwaltschaftlicher Ermittlungen, Zeitschrift für Rechtspolitik 2011, S. 57 – S. 58.
  • Wastl, Megabörsenfusion, Emittenten und die SEC – ein teuflisches Dreieck!, Zeitschrift für das gesamte Kreditwesen 2011, S. 444 – S. 446.
  • Wastl / Pusch, Haftungsrechtliche Konsequenzen einer Mitarbeiter-Amnestie – dargestellt am Beispiel „Siemens“ – Ein weiteres Lehrstück für die Notwendigkeit der Berücksichtigung deutschen Rechts bei der Anwendung US-amerikanischer Rechtsvorschriften, Recht der Arbeit 2010, S. 376 – S. 380.
  • Wastl, Unternehmensinterne Privatermittlungen in mittelständischen Unternehmen – Pflichten und Haftungsrisiken der Unternehmensleitung, NWB Steuer- und Wirtschaftsrecht 2010, S. 2221 – S. 2231.
  • Wastl, Internal Investigations, Privat- und SEC-Ermittlungen – Verschärfte Anforderungen an die Tätigkeit des Aufsichtsrats!, Der Aufsichtsrat Heft Nr. 07-08/2009, S. 104 – S. 105.
  • Wastl, Aktienrechtliche Überlegungen zu SEC-Ermittlungen in Deutschland – Ein etwas anderer Blick auf nicht ganz alltägliche Vorgänge wie die Korruptionsaffäre Siemens, siehe auch den Veröffentlichungshinweis in „Der Aufsichtsrat“ 03/2009.
  • Wastl / Litzka / Pusch, SEC-Ermittlungen in Deutschland – eine Umgehung rechtsstaatlicher Mindeststandards! – Erste exemplarische Überlegungen zu Hintergründen und rechtlichen Konsequenzen so genannter „Privatermittlungen“ unter besonderer Berücksichtigung des Komplexes „Siemens“, Neue Zeitschrift für Strafrecht 2009, S. 68 – S. 74.
  • Wastl, Europäisierte Finanz- und Kapitalmärkte: Horrorszenario oder Trutzburg? – Pars pro toto: Wachsende strafrechtliche Risiken als notwendige Kehrseite kapitalmarktpraktischer und -rechtlicher Notwendigkeiten?, in: Institut für Bankrecht und Bankwirtschaft e. V. an der Universität Rostock, Rostocker Schriften zum Bankrecht, Heft 12, 2008, S. 9 – S. 41.
  • Wastl, Europäisierte Finanz- und Kapitalmarktrechtssysteme: Ein gefährliches, aber notwendiges Übel! – Ein mahnender Zwischenruf, Zeitschrift für das gesamte Kreditwesen 2008, S. 604 – S. 607.