Seit Gründung der Kanzlei stellt dieser Bereich eine unserer Kernkompetenzen dar. Namentlich beruht dies darauf, dass unsere Gründungspartnerin Dr. Marion Westpfahl vor Aufnahme ihrer anwaltlichen Tätigkeit bereits weit mehr als ein Jahrzehnt in exponierter Stellung als Staatsanwältin und Richterin tätig war. Hierdurch wurde und wird nicht nur unsere Kenntnis der internen Behörden- und Gerichtsabläufe gewährleistet, sondern es ist damit darüber hinaus eine über Jahre hinweg gewachsene besondere Reputation bei Gerichten und Ermittlungsbehörden verbunden. Hinzu kommt, dass wir auch in diesem Bereich aufgrund unserer weiteren fachlichen Spezialisierungen – genannt sei hier nur das Bank- und Kapitalmarkrecht – in der Lage sind, eine effektive interdisziplinäre anwaltliche Beratung und Strafverteidigung auf höchstem Niveau und aus einer Hand anzubieten. Neben der klassischen Strafverteidigung einzelner Personen stehen im Mittelpunkt unserer Tätigkeit insbesondere die umfassende nationale und/oder internationale Vertretung und Beratung von Unternehmen, die durch entsprechende straf- bzw. ordnungswidrigkeitenrechtliche Ermittlungen unmittelbar oder mittelbar betroffen sind. Darüber hinaus setzen wir seit weit mehr als einem Jahrzehnt unser spezifisches steuerstrafrechtliches Know-how unter anderem auch bei der Beratung und Vertretung im Zusammenhang mit steuerrechtlichen Selbstanzeigen zugunsten unserer Mandanten ein. Hierbei können wir nicht nur in nationalen, sondern gerade auch in internationalen Sachverhalten auf unsere praktischen Erfahrungen und steuer- sowie steuerstrafrechtlichen Kenntnisse sowie – insbesondere in komplexen grenzüberschreitenden Fällen – auf ein gewachsenes Netzwerk hochspezialisierter in- und ausländischer Steuerrechtsexperten zurückgreifen.

Seit Jahrzehnten sind wir in diesem wirtschaftsstrafrechtlichen Umfeld in exponierten und oftmals öffentlichkeitswirksamen Verfahren tätig, hinsichtlich derer es uns bislang auch stets gelungen ist, möglichst optimale und vor allem auch diskrete Lösungen zu erzielen.

Abgerundet wird unser diesbezügliches Leistungsspektrum dadurch, dass wir aufgrund unserer interdisziplinären Ausrichtung auch auf höchstem Niveau eine umfassende zivil-, gesellschafts- und arbeitsrechtliche Beratung mit der Zielsetzung sicherstellen, oftmals zeitgleich virulente zivilrechtliche Schadensersatzansprüche in der gebotenen spezifischen Art und Weise abzuwehren oder, je nach Fallgestaltung, durchzusetzen.

(Publikationen und Vorträge zu wirtschafts- und steuerstrafrechtlichen Fragestellungen.)