Zu unserem Selbstverständnis als Ihr juristischer Berater gehört es auch, anspruchsvolle Fragestellungen in Rechtsgebieten zu beantworten, die wir nicht gesondert angeführt haben, weil wir sie nicht zu unseren „klassischen Kernkompetenzen“ zählen. Denn unser Ziel ist es, das bestmögliche Ergebnis für unsere Mandanten zu erzielen. Deswegen sind wir flexibel, gehen auf den jeweiligen Bedarf an fachlicher Beratung oder Vertretung individuell ein und entwickeln fundierte Lösungen. Hierbei können unsere Mandanten auf unsere seit Jahrzehnten immer wieder unter Beweis gestellten spezifischen Fähigkeiten vertrauen. Diese bestehen insbesondere darin, dass wir in der Lage sind, uns komplexe Sachverhalte schnellstmöglich zu erarbeiten, auch in entlegenen Rechtsgebieten erfolgversprechende und überzeugende rechtliche Argumentationen aufzubauen und damit die Interessen unserer Mandanten optimal zu realisieren bzw. durchzusetzen.

Darüber hinaus haben wir in der Vergangenheit auch bereits verschiedenste komplexe juristisch-interdisziplinäre Auseinandersetzungen – beispielsweise auf dem Gebiet des öffentlichen Rechts, im Verfassungsrecht und im Finanzverfassungsrecht, etc. – geführt. Auf diesem Weg haben wir im Zuge der Mandatsbearbeitung in vielen weiteren Rechtsgebieten umfangreiche Spezialkenntnisse erworben, die wir Ihnen gerne präsentieren und gegebenenfalls zu Ihrem Nutzen einsetzen.